Magonia 

Magonia war eine Story die ich anders erwartet hatte . 

Weniger mit Lovestory gerechnet , jedoch gefiel mir dieser unerwartete Teil sehr gut muss ich sagen .

Aza hat seit kleinauf kämpfen müssen . 

Nicht wie andere Kinder oder Teenager um kleine Sachen oder ein schlechtes Leben , sondern um das Leben selbst .

Lungenkrankheit ist ja auch ein sehr populäres Thema und sehr hart .

Demnach konnte ich aza sehr gut verstehen , die Ihr Leben nie frei und gesund und genießen konnte . 

Dann kommt alles anders und sie fühlt sich wohler besser und stärker als je zuvor .

Aber in einer anderen Welt als die gewöhnt ist .

In der Story zeigt sich dann ob ihr das reicht .

Gesund und stark mit wichtiger Aufgabe im neuen Leben , aber ohne ihre liebsten ein ganz anderes leben .

Und gibt es überhaupt einen Weg zurück .

Sehr spannend und regt wirklich zum denken an .

Die meisten würden sagen , sterbenskrank sein ich wünsche mir nur wieder gesund zu sein um jeden Preis .

Aber aza sieht es zeitweise defintiv anders .

Die neue Welt ist sehr Gut beschrieben und auch die Personen sind sehr liebevoll geschrieben . 

Phantastische Fantasy Story wie ich finde und mal was ganz anderes als man so kennt .

Das Cover ist natürlich wie jeder unschwer erkennt ein totaler Hingucker .

Wird der tollen Story natürlich total gerecht wie ich finde .

Eine Story die im Kopf bleibt , sehr genial .

The Girl Before – Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot.VersandJP DelaneyThe Girl Before – Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot. – JP DelaneyLaura AustenLaura Austen

The Girl Before – Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot.Bestelldatum: 06.04.2017
Versand

JP Delaney

The Girl Before – Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot. – JP Delaney

Laura Austen
Das Buch musste ich wegen des tollen Covers unbedingt lesen .

Der Klappentext war auch Mega interessant .
2 Frauen Emma und Jane, die beide zu unterschiedlichen Zeiten im gleichen Haus wohnen. Emma ist die Person aus der Vergangenheit und Jane aus der Gegenwart. Kapitel für Kapitel wird zwischen den beiden Frauen hin und her gesprungen und ihre Geschichte erzählt, z.B. wie Emma mit ihrem Freund Simon in das Haus einzieht, sich von ihm trennt und wie auch Jane eine Beziehung mit dem Eigentümer und Architekten Edward eingeht, der einen starken Hang zum krankhaften Perfektionismus hat. Irgendwann findet Jane durch einige Umstände heraus, dass Emma in diesem Haus gestorben ist. In einem Haus, welches nur bewohnt werden darf, wenn man einen Bewerbungsbogen ausfüllt, ein Bewerbungsgespräch besteht und die gut 200 aufgestellten Regeln befolgt.

Jane fängt an nachzuforschen. 

War es Mord oder ein Unfall?

Ist Edward der Mörder?
Mich hat dieses Buch sehr interessiert . 

Aber es kam und kam keine Spannung auf. Also keine Spannung wie ich sie in einem Thriller erwarten würde.Zwar interessant aber leider halt nicht weggehauen .

Aber für zwischendurch war es voll ok .
Es wurde viel über die Personen erzählt, auch über ihre psychologischen Hintergründe und vermeintlichen Schicksalsschläge. Bis zum Schluss muss man rätseln und kommt nur schwer der Antwort auf die Schliche somit hat mich das Ende dennoch überzeugt .

Die ErlösungTraumhaft 3von Johanna Lark

Die ErlösungTraumhaft 3 von Johanna Lark

Klara scheint in dem Finale dieser tollen wundervollen Reihe endlich in ihrer Traumwelt klarzukommen und gänzlich glücklich zu sein .

Als Adrian wieder auftaucht war wieder klar , das irgendein mieses Spiel läuft .

Klara ist in diesem Buch wie ich finde Mega selbstbewusst .

Selbst als sie vom herzen her so gebrochen ist , das manch anderer aufgeben würde , will sie endlich alle Geheimnisse aufdecken .

Dies gelingt ihr dann auch und man kriegt endlich in band 3 alle Fragen beantwortet , 

die sich mit und mit angehäuft haben .

Mich hat diese Reihe total mitgenommen und auch dieses Finale war sehr toll .

Für mich eine sehr schöne Reihe .

Sehr viel in der Traumwelt , manches in der Realität und genau das macht es so traumhaft .

Alles nicht so langweilig , sondern sehr mystisch angehaucht.

Das Cover ist auch wundervoll wie bei den Vorgängern .

Selbst das Ende hat mich überzeugt .

Adrian ist sehr sehr mystisch gewesen auch in diesem Teil , 

was ich auch sehr passend fand .

Dass sich die Geheimnisse nicht so schnell lösen , passte zu der Story .

Wäre mir sonst auch zu einfach gewesen wie ich finde .

Tobi ist halt so der gute Freund an ihrer Seite der ihr zwar gut tut , aber man merkt halt das die Seiten bis zum Schluss sehr verschwommen sind .

Klara liebt halt beide Jungs .

Die Idee der Traumwelten gefiel mir auch sehr gut .

Werde zukünftig sicher gerne wieder Bücher von der tollen Autorin lesen ,

da mich die komplette Reihe so gefesselt hat .

Die Spannung war auch bis zum Schluss oben .

Lucid – Tödliche TräumeFolge 1von Christoph Mathieu, Dennis Todorovic

Lucid – Tödliche TräumeFolge 1

von Christoph Mathieu, Dennis Todorovic
Das Cover wirkte für mich Geheimnissvoll und aufregend .

Aber auch Irgendwie leicht schräg muss ich zugeben .

Jedoch sprach mich der Klappentext sofort an bei diesem Buch .

Signe ist eine Lucide Träumerin und kann damit Träume anderer lenken .

Was es damit auf sich hat und was vor und Nachteile das bringen kann , wird ausführlich erklärt .

Das sie forschung derer sie sich unterwirft erstmal in Jülich stattfinden fand ich sehr gut , direkt bei mir in der Nähe .

Signe wirkt defintiv nicht naiv und weiß genau was sie mit ihrer Kraft anrichten kann .

Die Charaktere hätte ich mir noch etwas ausgearbeiteter gewünscht , aber hey dies ist eine Buchreihe über 6 teile demnach wird da ja noch einiges offen sein .

Was ja auch klar ist , sonst gäbe es ja keine 6 teile .

Das ausnutzen von ihr von allen Seiten fand ich weniger toll , aber vermutlich wäre es so , wenn man gewisse Fähigkeiten hat , kriegt man natürlich nicht nur neue Freunde .

Also auch sehr realistisch dargestellt ,

wie ich finde .

Aus liebe zu Fabian einem jungen Wissenschaftler der damit natürlich hofft Mega bekannt zu werden , fängt sie mit dem ganzen Projekt überhaupt an .

Naja wir wissen ja alle Liebe macht blind .

Der e u Funktionär ist mir direkt unsympathisch und er denkt echt Geld regiert die Welt , macht ihn mir Mega madig .

Aber einen Bösewicht muss es ja geben in der Story also auch ok .

Der Auftakt dieser Buchreihe ist sehr gut , nur das Thema hat mich dann doch nicht so gepackt .

Oder der Schreibstil ich weiß es nicht . 

Es war einfach nicht so aufregend , spannend wie ich es erwartet hätte .

Evt liegt das aber auch daran , das die Story auf 6!! Bände gestrickt wurde. 

Evt ist mir das einfach zu langlebig .

Viel zu lang gestrickt hab ich das Gefühl .

Als Leser merkt man halt , das noch soviel fehlt und ich fürchte ich hätte nicht die Geduld die alle noch zu lesen, wenn sie Spannung sich auf der Ebene hält .

Leider nicht ganz so mein Favorit wenn auch ok , aber mehr dann leider auch nicht .

The Sleeping PrinceTödlicher Fluch

The Sleeping PrinceTödlicher Fluch Salisbury, Melinda


Dies ist band 2 einer Reihe und ich war bei Band 1 schon begeistert .

Dieses Buch hat die Blogger Welt ja etwas gespalten .

Manchen waren die Erklärungen um die Hauptperson zu lang , das könnte ich so nicht sagen .

In Teil 1 war mir das auch schon recht , denn ich bin jemand der sich seine Protagonisten sehr gerne möglichst genau vorstellen kann und das geht nunmal nur wenn man aus deren leben und Angewohnheiten möglichst viel erzählt .

Dies war auch in band 2 so .

Es wurde im Errin sehr viel erzählt und sehr viel erklärt sodass sie mir direkt symphatisch war .

Mutig und neugierig trifft auch auf mich zu . Demnach war sie mir direkt auf Anhieb Freundlich gesonnen .

Errin hat es nicht immer leicht ihrer Mutter hilft sie sogut es geht .

Ärmer , da sie verbannt wurden .

Dafür gibt Errin sich aber sehr viel Mühe .

Ihr Bruder ist verschwunden Und das lässt ihr absolut keine Ruhe .

Wer denkt das dieser Mittelteil der Buchreihe schwach ist , der täucht sich gewaltig .

Es geht die ganze Zeit spannend her .

Wer band 1 nicht gelesen hat , kann hier dennoch einsteigen da es ja eine neue Welt mit neuen Leuten ist , 

Jedoch kommen gegen Ende dann immer mal wieder Flashbacks mit den alten .

Und die Geschichte baut ja auch aufeinander auf .

Also vermutlich dennoch nicht verkehrt band 1 zu lesen vorher .

Errin kommt erst so richtig in die Bredouille als sie mit ihrer Mutter von Soldaten aus ihrem Armen zuhause gejagt wird .

Da nimmt die Story erst so richtig fahrt auf .

Der gefährliche Prinz wieder wach , macht vielen Leuten in dem Land sorgen .

Ich fand es von der Autorin super das es im Buch eine Karte gibt , damit man sich die ganzen Lande vorstellen kann .

Das hat es mir um einiges einfacher gemacht .

Silas der ihr geheime Tränke die sie Braut abkauft , ist sehr Geheimnissvoll.

Auch die Mutter von Errin hat eine seltsame Krankheit wodurch immer wieder neue Spannung kommt .

Nichts alltägliches soviel sei gesagt .

Das Cover ist ja wohl klar , das mich das umgehauen hat .

Das ist ja wirklich ein totales Highlight .

Alles in allem ein Buch was mich total überzeugt hat und was ich sehr liebe .

Das ich Teil 3 lesen werde ist ja wohl klar :) 

Wundervoll das Buch .

Die Autorin hat eine tolle Welt geschaffen in die man sich super reinlesen konnt. Und die Verknüpfung von 2 Protagonisten von band 1 zu band 2 ist selten aber mir schon begegnet bei Broken Stars und da sowie auch hier , gefiel mir das sehr gut weil neues mit altem gemischt mir irgendwie sehr gut gefällt .

Das fand ich also sehr sehr gut umgesetzt.

Sunshine GirlDas Erwachen

Sunshine GirlDas Erwachen


Bei dem Cover hat man natürlich direkt wesentlich mehr Lust es zu lesen ,

als wenn es langweilig gewesen wäre .

Zu einem Jugendbuch passte dieses Cover fantastisch .

Wer Band Nummer 1 kennt ,

weiß das Sunshine sehr rebellisch ist und sich rein garnichts gefallen lässt .

Sunshine kann man schwer kritisieren wie ich finde .

Luiseach ein Begriff den ihr in dem Buch öfter erklärt  

Sunshine wird von Zeit zu weit immer mutiger .

Um ihre Kräfte zu erlernen und zu erkunden muss sie zu den richtigen Leuten .

Aiden ist ihr Vater und er soll ihr alles zeigen .

 In Mexiko angekommen lernt sie Lucio kennen .

Dieser erzählt ihr eigentlich alles was sie wissen muss .

Ihre wahre Mutter und die Geschichte um sie ist heftiger als gedacht .

Nolan den man in Teil 1 kennenlernen durfte und dem sie sich so nah fühlte ist diesmal nicht erwünscht , was ihr sehr schwer fällt .

Aiden ist mir nicht symphatisch ,

er wirkt ihr gegenüber sehr kühl , 

er vermittelt öfter das Gefühl das er die nur aus Neugier unterstützt .

Man hat definitiv nicht das Gefühl das ihm die Zuneigung fehlt von ihr .

Nolan möchte ihr so gerne helfen , aber das er nicht mal eben so nach Mexiko kommt und das alles glatt läuft ? Nein natürlich nicht .

Die Spannung wird gehalten .

Sunshine ist wissbegierig und gefällt mir in ihrer Rolle total gut .

Kein naives dummchen.

Der Cliffhanger am Ende ahhh man .

Ja die Spannung ist da.

Wenn man Band 1 nicht gelesen hat , finde ich gut das in band 2 kurz aber gut das wichtigste erfasst wird und nochmal erklärt wird .

Mit und mit kommt soviel raus , 

das die Spannung einfach das ganze Buch über wunderbar aufrecht erhalten worden ist .

Auch das Sunshine mit den Geistern Mitleid hat , machte sie mir sehr symphatisch .

Das scheint sie nicht von ihrem unterkühlten Vater zu haben .

Ein Buch was gelesen werden muss und wenn man sich das Cover anguckt,kommt man ja auch kaum drum rum .

Überzeugende, packende Story mit tollen Protagonisten .

Für mich war dieser Teil sogar noch besser als Teil 1 wie ich fand , 

einfach weil soviel aufgelöst wurde und soviel unvorhergesehen war.

Der Asteroid ist noch das kleinste Problem


Der Asteroid ist noch das kleinste Problem Katie Kennedy 

Das ist ein Jugendbuch was mich vom Cover her jetzt nicht so angesprochen hätte .

Das Cover passt keine Frage definitiv zum Titel , jedoch einfach mir zu schlicht gehalten .

Die Autorin sagte mir bis dato auch nichts .

Der Klappentext jedoch machte mich neugierig .

Yuri der hauptprotagonist ist anfangs zwar ein totales Physik Genie , aber mal eben so eine Strategie zu entwickeln um etliche Menschen zu retten ist dann nochmal ne andere Hausnummer .

Da tat er mir dann schon irgendwie leid .

Ein Experten Team ist für ihn denke ich ne super Sache, er hat großes Potenzial jedoch fand ich es oftmals schade wie feindlich seine Herkunft angesehen wird .

Auch er erbrüstet sich doch dann des Öfteren darüber,

das er so kritisch gesehen wird nur deswegen .

Ein Mädchen was ihn dabei ablenkt bei den ganzen Vorurteilen ist natürlich super und kam in der Geschichte ganz recht .

 Yuri gefiel mir auch sehr gut , 

weil er trotz alles Vorurteile und seines Alters ganz genau weiß was er kann und was dieses können für wert hat .

Das man sich Anerkennung erst verdienen muss, ist leider zu oft so.

Luna als Tochter des Hausmeister ist natürlich nicht das was man sich vorstellt für Yuri aber die ergänzt ihn sehr gut .

Die Geschichte ist für mich kein Highlight, aber defintiv eine nette Story für zwischendurch nur leider hatte ich mir irgendwie mehr Weltuntergangs Story gewünscht.

Die Story um Yuri war mir dann doch Zuviel bzw ich hatte mir einfach was anderes darunter vorgestellt .

Aber es war okay .

König der Löwen Hörspiel 

Wer König der Löwen nicht kennt , 

der hätte sowieso gepennt .

Der König der Löwen war ein wichtiger Bestandteil meiner Kindheit und ich habe wirklich sämtliche Sachen von dem König der Löwen gehabt , plüschtiere , Bettwäsche , ja sogar ein Nachthemd .

Und so war Klar das meine Kinder den Film bzw die Filme genauso lieben würden wie ich . 

Natürlich taten sie das .

Die Story ist von Disney wundervoll .

In traurigen Szenen heult man mit, in freudigen hüpft man mit .

So war ich überrascht das es jetzt das neue Hörbuch gab davon und ich war mehr als euphorisch .

Mein Gott habe ich mich gefreut und die Kinder waren direkt wieder in der Story drin .

Egal das man die Story schon 1:1 kennt , selbst mir wird es einfach nie zu langweilig die Story immer und immer wieder zu hören von dem schüchternen kleine Löwen , der zum Held wird weil er an sich selber wächst. Und die große Freundschaft und die große Liebe .

Bei dem König der Löwen ist ja alles davon zuhauf vertreten .

Für mich also ein Klassiker der in keiner Wohnung mit Kindern fehlen darf , 

ich fürchte die werden später noch die Kinder meiner Kinder hören , einfach ein Klassiker den niemand verpassen darf und als Hörspiel zum einschlafen ideal gedacht .

Gesprochen war es ruhig und nicht langweilig aber auch nicht zu betont , 

also genau richtig .

Disney vaiana hörbuch 

Viana Hörbuch von Disney 

Vaiana hatte mich schon die ganze Zeit angesprochen , einfach alleine aus dem Grunde das es eine Geschichte von Disney ist .

Ja lustigerweise überzeugt mich das schon total , weil mir persönlich nicht ein Disney Film einfällt , der mich in irgendeiner weise entäuscht hat .

Seit meiner Kindheit halt , 

ich vermute mal frech , das geht vielen so die das hier grade lesen .

Deshalb war auch das Hörbuch natürlich direkt interessant für mich und auch für meine Kinder denn die lieben Disney auch durch und durch .

Vaiana ist wieder typisch Disney ,

die Charaktere alle durchweg interessant und auch polarisierend auf ihre eigene Art und weise .

Vaiana muss Einen halbgott Suchen der das Herz einer göttin stahl.

Vaianas volk kriegt nicht genug Fische also muss jemand den halbgott finden ,

der ein Herz stahl .

Es wird wie immer eine total süße Disney Story .

Sehr entspannende Geschichte

Wird also Disney üblich.

Sehr niedliche Charaktere auf dem Cover der CD natürlich inklusive,

sodass jedes Kind Lust drauf hat .

Eine Geschichte die dem Disney Hype würdig ist,

wie ich finde .

Auch das Vaiana so mutig ist macht sie sehr symphatisch und für schüchterne Kinder finde ich das somit ideal .

Animox -das Auge der Schlange 

Animox das Auge der Schlange 

Öettinger verlag

Teil 1 hatte mich damals schon fasziniert .

Das Buch war damals ja total der Hype .

Dementsprechend hatte ich Erwartungen .

Fantasy ist ja sowieso genau mein Ding .

Das Cover ist passend zu Geschichte sehr gut intregriert, wie ich finde .

Simon ist ein besonderer Mensch , das sagt einem erstmal nicht viel .

Er ist ein Mensch der sich in Tiere verwandeln kann , ein sogenannter Animox .

Simon war mir direkt symphatisch .

Sehr kämpferisch und hat genügend Freunde , die genauso sind .

Simon ist ein totaler familienmensch und auf Abenteuer verzichtet er ungerne .

Aber zu etlichen Schlangen in ein Nest ist schon verdammt mutig .

Gott sei dank ist er im Reich der Tiere nicht Alleine .

Die Freunde von ihm sind wirklich wahre Schätze die sich öfter mal gegenseitig vor den Gefahren schützen müssen .

Zusammen finde ich gelingt ihnen das ganz gut .

Für meine große Tochter war es ein guter Aspekt , denn Freundschaft ist das a und o mit der Familie natürlich . 

Und auch das man gemeinsam viel stärker sein kann als alleine ,

wird gut vermittelt wie ich finde .

Kam bei mir sehr sehr gut an .

Teil 1 finde ich nicht zwingend notwendig weil Erklärungen aus band 1 immer nochmal neu aufgegriffen werden .

Macht es also auch für noch nicht Kenner leichter .

Wer Fantasy genauso liebt wie ich mit Tieren und verwandeln und ganz viel Action sollte sich diese Reihe auf jedenfall angucken .

Grandios der 2 te Teil und Simon war so ein toller Charakter.

Natürlich macht das Ende dieses Bandes auf jedenfall Lust auf mehr und man wartet gespannt auf die Fortsetzung . 

Aber genau das macht ja auch ein gutes Buch aus,

Wie ich finde .

Die Autorin hat sehr gut Action reingebracht und man könnte es fließend lesen ohne es auch nur einmal abzulegen , 

Weil einen diese Fantasy Geschichte so fesselt .

Animox finde ich sogar spannender als Harry Potter mitunter nochmal zu lesen , 

denn das hat man ja schon lange durch .

Mal ne ganz andere Fantasy Story wie man sie eben sonst gewöhnt ist, wie ich meine .

Die Welt in die man entführt wird gefiel mir richtig gut und auch die liebenswerten Freunde von ihm waren so toll dargestellt, 

das man sie einfach gern haben musste .

Den Mut merkt man ihm auch an , denn er weiß das er sich immer auf seine Freunde verlassen kann .

Ein wichtiger Aspekt , denn Kinder finde ich nicht früh genug lernen können .

Geheimnisse halten die Spannung bis zum Schluss aufrecht .

Und obwohl ich Schlangen nicht sonderlich mag , fand ich diese in diesem Buch doch sehr interessant dargestellt . 

Hat mich vollends überzeugt .